Für eine gute Vorbereitung von Kindern auf

 

die Geburt eines Geschwisterchens 

 

 

Bald ist mein Geschwisterchen da! Hurra!?

Die Geburt des neuen Babys wird von Geschwisterkindern oft ungeduldig erwartet. Instinktiv spüren sie jedoch auch die damit verbundenen Veränderungen und in ihre Vorfreude mischen sich auch Ängste.

 

Im ersten Teil bereitet der Workshop die Kinder spielerisch auf die Geburt des neuen Babys und die veränderte Situation in der Familie vor:

 

  • Was macht und braucht ein Baby den ganzen Tag?
    Es wird realistisch erklärt, welche Bedürfnisse ein Baby in der ersten Zeit hat und wie rasch es sich im ersten Lebensjahr entwickelt.
  • Was kann ich schon mit dem Baby machen?
     Mit einer Puppe kann das Kind ausprobieren, wie es später beim Waschen, Wickeln, Anziehen etc. des Babys helfen kann.
  • Ich bin eine tolle große Schwester/ein toller großer Bruder!
    Zum Abschluss erhält das Kind eine Geschwister-Urkunde und eine kleine Überraschung.

 

Der zweite Teil bietet den Eltern hilfreiche Informationen, um die gemischten Gefühle des Geschwisterkindes aufzufangen und ihm die Ankunft des neuen Babys zu erleichtern:

 

  • Organisation der Geburt
    Wer kümmert sich währenddessen um das Kind?
  • Der erste Besuch/Kontakt mit dem Baby
  • Bedürfnisse des großen Geschwisterkinder
    Ich brauche auch noch ganz viel Mama/Papa!
  • Vorbeugung von und Umgang mit Eifersucht
  • Alltagsorganisation mit zwei (drei…) Kindern
     Einbeziehung des Geschwisterkindes in die Versorgung des Babys, Beschäftigung für „Stille“ Zeiten, Tagesrhythmus, Termine und Co.
  • Klärung individueller Fragen

 

Dauer: 1,5 - 2 Stunden (für Kinder ab 2 Jahren)

 

Die aktuellen Kurstermine finden Sie HIER

 

Kursleitung: Nicole Käsemann

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.