Yoga für Schwangere

 

Yoga in der Schwangerschaft ist eine wunderbare Methode, um eine große Zeit der Veränderungen zu begleiten. Dabei können gezielte Yogaübungen und Atemtechniken Sie darin unterstützen, Ihren sich verändernden Körper bewusster wahrzunehmen und sanft zu stärken. Eine regelmäßige eigene Yogapraxis bietet Ihnen eine wundervolle Möglichkeit, sich ganzheitlich auf die Geburt vorzubereiten und sich der großen Veränderungen in dieser Lebensphase bewusst zu werden.

 

Wissenschaftlichen Studien zufolge verringern Yogaübungen das Risiko für mögliche Komplikationen während der Schwangerschaft wie schwangerschaftsbedingten Bluthochdruck, das Auftreten von Frühgeburten und das frühzeitige Einsetzen von Wehen. Außerdem fördern sie die Entwicklung des heranreifenden Kindes. Eine Erklärung sehen die Wissenschaftler im verbesserten Blutfluss zur Plazenta, einem günstigen Einfluss auf den Hormonspiegel und in der Verminderung von Stresshormonen.

 

 

Nach einer Phase des Ankommens und der Wahrnehmung werden wir durch speziell angepasste Yogaübungen die Muskulatur entspannen und kräftigen. Besondere Aufmerksamkeit liegt dabei darauf den Rücken zu stärken, den Körper zu entlasten, Becken und Beckenboden zu entspannen, Atemräume entstehen zu lassen und den tiefen Atem zu schulen. Das achtsame Üben kann Körper, Seele und Geist in Einklang bringen und erleichtert so, in ein Wohlgefühl mit sich und dem Baby zu gelangen. Der Ausklang findet wieder in der Entspannung statt und kann uns mit unserer inneren Quelle von Ruhe, Frieden und Freude verbinden. 

 

Der Kurs findet fortlaufend 6x am Mittwoch von 17:30 bis 19:00 Uhr statt. Ein Quereinstieg ist nach Absprache jederzeit möglich.

 

Kursleitung: Rafaela Hertz

 

www.yogaschule-bruchköbel.de

Eine Veranstaltung des Gesundheitsteams Bruchköbel GbR

 

Anmeldung und Informationen sind über das Kontaktformular möglich. Die aktuellen Kurstermine finden sie hier.

 

Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.